Bezirksgruppe Stuttgart

Südwestmetall und IG Metall Baden-Württemberg setzen Zeichen gegen Extremismus und unterzeichnen im Beisein von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Erklärung „Wirtschaft für Demokratie”

Steinmeier: „Ich freue mich darüber, wie schnell es Ihnen gelungen ist, eine so beeindruckende Anzahl von wichtigen Verantwortungsträgern zu versammeln

Metall- und Elektroindustrie startet neue Nachwuchskampagne

Das Karriereportal gibt jungen Menschen erste wichtige Einblicke in unseren spannenden Berufsalltag

Bundespräsident Steinmeier tritt in Stuttgart bei Veranstaltung „Für Demokratie und gegen Extremismus” am 26.02.2024 auf

Südwestmetall und IG Metall Baden-Württemberg setzen Zeichen gegen radikale Kräfte in der Gesellschaft – Hochrangige Vertreterinnen und Vertreter der Wirtschaft und der Gewerkschaften beziehen Stellung. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird in Stuttgart dabei sein.

Vor 20 Jahren schrieben die M+E-Tarifparteien mit dem „Pforzheimer Abkommen” Tarifgeschichte

Dr. Schulz: „Der Begriff 'Pforzheim' ist zu einem Plädoyer für eine innovative Tarifpolitik geworden

Südwestmetall: Für Vielfalt und freiheitliche Demokratie, gegen Rassismus, Antisemitismus und rechte Demagogie

Barta: „Ungelöste drängende Probleme bereiten den Nährboden für rechte Bestrebungen – hier muss die Politik endlich die richtigen Antworten finden”

Südwestmetall gratuliert Barbara Resch zu ihrer Bestellung zur neuen Bezirksleiterin der IG Metall Baden-Württemberg

Dr. Schulz: „Wir versprechen uns davon Kontinuität und eine weiterhin konstruktive Sozialpartnerschaft”

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185